Keine Mitgliedschaft bei der Handwerkskammer nötig

Adrian31

Nun ist es raus! Mein heutiger Besuch bei der Handwerkskammer zu Lübeck brachte für mich gute Neuigkeiten: Da ich keine Maßschneiderei betreibe muss ich nicht in die Handwerksrolle eingetragen werden.

Das spart ca. 200€ im Jahr. Was mir bleibt ist die automatische Mitgliedschaft bei der IHK Lübeck. Dazu muss ich aber nichts unternehmen, denn die Industrie- und Handelskammer Lübeck erhält ohnehin eine Information über die Gewerbeanmeldung vom Gewerbeamt.

Diese Anmeldung habe ich heute übrigens als Antrag digital erledigt. Mal schauen wie das so weitergeht. Die Infos dazu gibt es selbstverständlich hier.

Felske-Fashion-Models: Sie können Wohlfühlmode interpretieren

Sehr gerne möchte ich heute meine aktuellen Models Claudia und Adrian vorstellen. Sie faszinieren mich, weil sie es immer wieder schaffen das Gefühl zu transportieren wie es ist, wenn sie meine Mode tragen. Sie zeigen, dass sie sich wohlfühlen, beschützt und behütet sind und sich locker und leicht dabei fühlen. Dafür danke ich beiden sehr. Mehr Fotoimpressionen gibt es auf der Modelseite. Neue Bilder entstehen in der kommenden Woche. Ich freue mich schon jetzt sehr auf die Arbeit mit ihnen!

Mützen für jede Jahreszeit: Auch für den Winter ist was dabei

Natürlich auch für den Winter: Ich war ganz besonders fleißig, habe gestrickt bis die Nadeln glühen und dabei herausgekommen sind wieder ein paar neue Mützen, die Ihr Euch auf die Ohren packen könnt. Auf der Mützenseite findet Ihr zuerst die neuen Modelle. Weiter unten sind die aus den Vormonaten. Viel Spaß beim Stöbern!

Echter „Männerschal“ oder auch etwas für Frauen?

tarnscarf-1

Dreifach gestrickt, dick, dicht und völlig warm: so ist dieser Schal, der in den Farben Schwarz, Helloliv und Oliv daherkommt. Model Adrian hat ihn bei Null Grad ausprobiert: Er warm ihm einfach zu warm. Ihre entscheidung lautet jetzt: Ist das nur ein Fall für Männer oder können Sie als Frau auch solche Farben tragen? Das müssen Sie wissen. Wichtig ist auch warum diese Art von Schals so sehr warm hält: Nach einem besonderen Verfahren werde diese von mir gleich doppelt gestrickt. D.h.: Wenn man einen Schal der Länge nach im Querschnitt durchschneiden würde (kann man nicht, denn dann gehen die Maschen auf), dann erhielt man gleich zwei Schals. Also kurz und knapp: Einen Schal tragen und sich dabei warm halten wie mit zweien. Mehr Infos gibt es hier…

Doppelt gestrickt: Dicht und kuschelig gegen die Kälte

pinkscarf

Sich frösteln und frieren: Nein, das muss wirklich nicht sein. Mit diesem pinkfarbenen Oversize-Schal (220cm) sind Sie bestens gewappnet. Durch seine Länge bietet er viele Möglichkeiten, gewickelt oder gebunden zu werden. In der kommenden Woche wird Ihnen Model Claudia einige Methoden einmal vorstellen. Mehr Infos finden Sie hier…

Stirnband mit Schal, Mütze und Pulswärmer

pinkstirnband-2

Regelrechte Freude habe ich an der Zusammenstellung und Herstellung von kompletten Sets. Hier zeige ich ein Stirnband in Pink und Violett. In der unteren Hälfte ist der dazu passende Schal zu sehen. Schal und Stirnband sind (ACHTUNG) doppelt gestrickt. Das Stirnband liegt doppelt. Dadurch ist es fester und noch viel wärmer. Der Schal ist tatsächlich doppelt gestrickt und nicht einfach nur zusammengenäht. Ja: Ihr Wohlbefinden ist mir eben ganz besonders wichtig. Mehr Infos über das Stirnband gibt es hier…

Bübchenblauer Kuscheltraum für alle Jahreszeiten

muetze-hellblau

Es muss nicht immer nur im Winter sein: Diese Mütze kann auch in Frühjahr und Herbst getragen werden. Sie ist locker und luftig gestrickt, kuschelt sich warm und weich an Kopf und Ohren: Aus meiner Sicht ein echter Traum. Nicht nur für Bübchen. Mehr Infos hier…