Color trends: Magie der Modemagazine – The magic magazines

teddy-mag
Teddy schaut immer mit mir nach guten Inspirationen. Teddy likes fashion magazines too.

(English version below)

Nach den Farben der kommenden Saisons zu recherchieren ist ein illustrer und spannender Job. Hier helfen regelmäßige Besuche in Pressezentren oder großen Zeitschriftenläden. Manche Mags sind wahrscheinlich nicht Ihr Fall – ich schaue gerne in zwei bestimmten nach, die sich bei mir für meine Planungen bewährt haben. Doch jeder weiß selbst am Besten was er sucht oder welche Informationen er braucht.

Meist kaufe ich zwei oder drei (nachdem ich sechs oder sieben gratis durchgeschaut habe) und studiere diese dann daheim in Ruhe. Die Farben für meine erste Tuchkollektion stehen ja bereits fest – jetzt bereite ich konzeptionell bereits eine weitere vor. Immer ein zwei Schritte voraus sein, erscheint mir ganz wichtig.

(English version)

To have a look for coming color-trends is an amazing task. It is very useful to study several fashion magazines in a paper shop – without any costs! I decide myself for two or three interesting mags and study them at home. I do that since months and therefore I have an good idea in case of coming trends and colors. To make good decisions I need a lot of intellectual and creative input. Theese mags are only one possibility for me to rush forewards several steps in comparision to others.

Briefpapier ist fertig – Letterhead is finished

letterhead-1

(English version below)

Nachdem das Logo steht, kann man sich an die Konzeption der Geschäftspapiere machen. Im Internet existieren ausreichend Vorlagen. Hier braucht man bloß seine Daten samt Logo oben rechts einfügen und fertig ist das Briefpapier.

Gleiches gilt für Rechnungen: Hier allerdings kann ich keine rechtsgültige Aussage treffen. Dazu sind Infos vom Finanzamt erforderlich. Googlen kann auch helfen.

Visitenkarten sind enorme Werbeträger. Auch hier helfen Unternehmen aus dem Internet weiter. Allerdings stelle ich meine Visitenkarten erst dann vor, wenn sie auch fertig gedruckt sind.

(English version)

If you have finished your logo it is time to layout the letterhead. For this you can find templates in the www. Download the one you need, put the logo in the upper right corner, type in you dates and your work is finished. Same in case of bills. For further conditions ask your next tax office.

In another post I will write about business cards. They are a worthful marketing instrument. My cards are already layouted. I present them when printing is finished.

Kreativplatz wählen – Money decides where you work

arbeitsplatz.jpg

(English version below)

Ob Du daheim ein Plätzchen für Nähmaschine und Zuschnitt findest oder Dir gleich ein eigenes Atelier mit großzügigem Raumangebot anmietest entscheidet Dein Geldbeutel. Zuhause hast Du keine weiteren Kosten für Miete, Strom und Heizung und die Kaution bereits bezahlt. Allerdings hast Du eventuell MitbewohnerInnen, die Dich locker mehrfach am Tag von der Arbeit abhalten können (sie werden es tun!!!). Also: Für diesen Fall musst Du gleich Spielregeln aufstellen, sonst verbringst Du die meiste Zeit mit Kaffeetrinken und Plauschen.

Ein eigenes Atelier, vielleicht so gar eigene Ladenräume sind sicherlich äußert vorteilhaft. Du kannst wie in einer Produzentengalerie Deine Stücke auch zum Verkauf anbieten, hast die Möglichkeit MitarbeiterInnen einzustellen etc. Allerdings: Ob dies gleich zu Beginn rentabel ist, wage ich zu bezweifeln. Also: Gut rechnen, denken und dann entscheiden.

Übrigens: bei mir kommen die Geschäftsräume später! Auch wenn ich daheim nicht wirklich viel Platz habe und schon gar nicht gerne aufräume wie Du im Foto oben sehen kannst.

(English version)

Your decision ist where you will start your own label. O.K.: It´s not really your own decision, because it depends on your financial possibilities. You start working at home? Then you will not have the second rent for a business-loft or your shop. Electricity and heating is already paid.

Everything alright within this version? Not absolutely in the case you live together with other peoples (friend/husband/wife/girlfriend…). Depending on the size and the number of rooms your apartement has the possibility of  disorders increases: The smaller your appartement is the less you can isolate you for concentration and focussed work. The only solution in that case is: You have to create the rules of the „game“. Put a pretty sign (maybe in pink) „Do not disturb“ at your door and gripe in case of violations.

My plan ist to start at home, watch the development and check for business premises later. Sure: Then I have enough products.

Zwei Fotomodelle für Tuchkollektion aus Lübeck gesucht

models gesucht

Im August ist es soweit: Die erste Kollektion mit Halstüchern wird Wirklichkeit. Für die Präsentation dieser 27 Tücher sucht mein Label Fotomodelle (weiblich) mit entweder blonden oder schwarzen Haaren. Die Länge der Haare ist egal.

Da die Farben der Tücher sehr knallig sein werden, sollten schwarze Oberteile und Jacken/Blazer vorhanden sein. Schminkdienstleistungen kann ich nicht leisten. D.h. Schminke und schwarzer Eyeliner/Kajal sollte vorhanden sein und zum Einsatz kommen.

Location für diese geplanten Aufnahmen wird die nördliche Wallhalbinsel in Lübeck sein. Der Pragmatik halber werden 2 Fotomodelle (eine blond-, eine schwarzhaarig) aus Lübeck gesucht.

Nach den Aufnahmen für die Tücher-Kollektion sind im Herbst Shootings mit unseren Handtaschen/Shoppern/Clutches vorgesehen.

Kontaktaufnahme gerne per Portraitbild und Foto mit amerikanischer Einstellung (ab Hüfte aufwärts) sowie finanzieller Vorstellungen für 4 Stunden per Whatsapp 0162 7923489, per E-Mail Michael.Felske@gmx.de oder gerne auch per Instagram #sewing_teddy