Wärmende Farben des Sommers

loop-bunt-quer-1

Die Sonne und den Sommer beschwören können Sie mit diesem Loop in Sommerfarben. Hellblau, gelb, orange und weiß setzen Akzente, die zu einfarbigen am besten schwarzen Oberteilen passen. Probieren Sie es aus und holen Sie sich die Wärme des Sommers an den Hals. Mehr Infos gibt es hier…

Mit großen Maschen Mode „zaubern“

dicke-wolleNach einigem Ausprobieren, Spielen und textilen Versuchen steht das Konzept für mein Modelabel nun fest: Mein Schwerpunkt wird die Herstellung von Loops, Schals,
Decken, Mützen und Taschen mit dicker Wolle sein. Hierbei wird es sich um Merinowolle handeln, die entweder mit Stricknadelstärke 20 oder aber mit Fingern oder Arm
gestrickt oder gehäkelt wird. Diese Art und Weise der Verarbeitung begeistert mich und liefert einprägsame Ergebnisse.

Tja Ihr Lieben – wer hier im Blog ein bisschen herumgelesen hat, weiß, dass ich gerade mein Label gründe. Mein Wille war es bevor ich Mitglied bei der Handwerkskammer werde und beim Amt mein Gewerbe anzeige, ganz genau zu wissen, was ich schaffen will und selbstverständlich womit. Diese Entscheidung bedeutet nicht das Aus für das Upcycling von T-Shirts. Im Gegenteil: Hier habe ich Verfahren entwickelt, das gebrauchten Shirt neues Leben in großen Maschen einhaucht. Mehr dazu gibt es allerdings erst später hier zu sehen und zu lesen.

Hinzukommen wird auch noch das Upcycling von Schmuckstücken mit dem Schwerpunkt Ohrringe und Ketten. Allerdings: Mein Herz hängt so sehr an Wolle und den großen Maschen so dass neue nicht upgecycelte Produkte nur in diesem Bereich entstehen werden.

Der Herbst kommt bestimmt: Mit Loop geht es rund

loop-beigegrau-quer

Richtig kuschelig soll es sein, wenn es um das wärmende Stoffstück um den Hals geht. Hier präsentiere ich einen aus einem Schal genähten Loop in beige und blau-grau. Er schmiegt sich angenehm an die Haut und gibt ein sehr gutes Gefühl. Mehr Infos gibt es hier…

Präsentation der Sommerkollektion 2019 mit echtem Model

dscn4174.jpg

Bisher wurden alle Aufnahmen zur Produktpräsentation mit „Lynn“ gemacht. Lynn ist die Schaufensterpuppe oben auf dem Foto. Ab September wird sich das allerdings grundlegend ändern. Zur Präsentation der Sommerkollektion 2019 übernimmt ein lebendiges echtes Model diese Aufgabe. Ihr Name ist noch geheim und wird noch nicht genannt. Aber in den kommenden Wochen wird es hier auf der Homepage eine Extra-Seite auf der sie Euch vorgestellt werden wird.

Briefpapier ist fertig – Letterhead is finished

letterhead-1

(English version below)

Nachdem das Logo steht, kann man sich an die Konzeption der Geschäftspapiere machen. Im Internet existieren ausreichend Vorlagen. Hier braucht man bloß seine Daten samt Logo oben rechts einfügen und fertig ist das Briefpapier.

Gleiches gilt für Rechnungen: Hier allerdings kann ich keine rechtsgültige Aussage treffen. Dazu sind Infos vom Finanzamt erforderlich. Googlen kann auch helfen.

Visitenkarten sind enorme Werbeträger. Auch hier helfen Unternehmen aus dem Internet weiter. Allerdings stelle ich meine Visitenkarten erst dann vor, wenn sie auch fertig gedruckt sind.

(English version)

If you have finished your logo it is time to layout the letterhead. For this you can find templates in the www. Download the one you need, put the logo in the upper right corner, type in you dates and your work is finished. Same in case of bills. For further conditions ask your next tax office.

In another post I will write about business cards. They are a worthful marketing instrument. My cards are already layouted. I present them when printing is finished.

Zwei Fotomodelle für Tuchkollektion aus Lübeck gesucht

models gesucht

Im August ist es soweit: Die erste Kollektion mit Halstüchern wird Wirklichkeit. Für die Präsentation dieser 27 Tücher sucht mein Label Fotomodelle (weiblich) mit entweder blonden oder schwarzen Haaren. Die Länge der Haare ist egal.

Da die Farben der Tücher sehr knallig sein werden, sollten schwarze Oberteile und Jacken/Blazer vorhanden sein. Schminkdienstleistungen kann ich nicht leisten. D.h. Schminke und schwarzer Eyeliner/Kajal sollte vorhanden sein und zum Einsatz kommen.

Location für diese geplanten Aufnahmen wird die nördliche Wallhalbinsel in Lübeck sein. Der Pragmatik halber werden 2 Fotomodelle (eine blond-, eine schwarzhaarig) aus Lübeck gesucht.

Nach den Aufnahmen für die Tücher-Kollektion sind im Herbst Shootings mit unseren Handtaschen/Shoppern/Clutches vorgesehen.

Kontaktaufnahme gerne per Portraitbild und Foto mit amerikanischer Einstellung (ab Hüfte aufwärts) sowie finanzieller Vorstellungen für 4 Stunden per Whatsapp 0162 7923489, per E-Mail Michael.Felske@gmx.de oder gerne auch per Instagram #sewing_teddy

5 Farben für die Tuch-Kollektion – My 5 colors for scarfs

meinefarbenfürscarfs

(English version below)

Lange habe ich nach Farben und Farbzusammenstellungen für meine erste Halstuchkollektion gesucht. Bei allen Recherchen und Proben tauchte immer wieder eine Escada-Kollektion aus den 1990ern auf. Diese hatte sich mir scheinbar so eingeprägt, weil sie so kräftig und deutlich verschieden von anderen war.

Also steht mein Plan: Lasst Euch überraschen! Übrigens: Es wird Seidenmalerei werden.

(English version)

Inspired by a Escada-Collection of the 1990´s I decided to choose 5 basic colors for my first Scarf-collection. Blue, yellow, red, white and black cooperate in a very special way. And that´s what I want to do with them. I will decover the surprise in August 2018. By the way: I will work with silk-paining.